Direkt anrufen: 0049 30 284450714 |anfrage@dr-auer.de
Lade Veranstaltungen

Live-Online-Tagung *

Der Bayerische IT-Rechtstag wird veranstaltet vom Bayerischen Anwaltverband in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein und der Universität Passau, Lehrstuhl für Sicherheitsrecht und Internetrecht.

* Bescheinigung nach § 15 FAO über 6 Stunden bei durchgängig bestätigter Anwesenheit.

Moderation: RA Prof. Dr. Peter Bräutigam (Noerr LLP), München (GfA DAVIT)

 

09:30 – 10:00

Begrüßung
RA Michael Dudek, Präsident des Bayerischen AnwaltVerbandes, München RA Karsten U. Bartels LL.M., Vorsitzender des GfA DAVIT

10:00 – 10:45

KI – Ethik und Recht – Keynote
Prof. Dr. Dirk Heckmann, Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung Technische Universität München, TUM School of Governance, München

10:45 – 11:30

KI und Haftung
Axel Voss, Mitglied des Europäischen Parlaments, Brüssel/Bonn

11:30 – 12:00

Pause

12:00 – 12:45

Künstliche Intelligenz im Vertrags- und Kartellrecht
Prof. Dr. Moritz Hennemann, Lehrstuhl für Europäisches und Internationales – Informations- und Datenrecht, Leiter der Forschungsstelle für Rechtsfragen der Digitalisierung, Universität Passau

12:45 – 13:45

Mittagspause

13:45 – 14:30

Softwareentwicklung durch KI
RA Dr. David Bomhard, Noerr LLP, München

14:30 – 15:15

KI -Rechte und Strafen für Roboter?
Prof. Dr. Karsten Gaede, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht, einschließlich Medizin- Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Bucerius Law School in Hamburg

15:15 – 15:45

Pause

15:45 – 16:30

KI und Legal Tech im berufsrechtlichen Dickicht
RA Markus Hartung, Rechtsanwalt, Berlin, Senior Fellow am Bucerius Center on the Legal Profession an der Bucerius Law School

16:30 – 17:30

Abschlussdiskussion – Richtige Regulierung von KI RA Prof. Dr. Peter Bräutigam, Noerr LLP, München (GfA DAVIT), Prof. Dr. Dirk Heckmann, Axel Voss, RA Dr. David Bomhard, Prof. Dr. Moritz Hennemann, Prof. Dr. Karsten Gaede, RA Markus Hartung

Programm und Anmeldung

 

Bildnachweis: Adobe Stock © James Thew

Handbuch IT- und Datenschutzrecht ist erschienen.

Die 3. Auflage bringt das Handbuch auf den Stand Frühjahr 2019. Durchgehend berücksichtigt ist die seit Mai 2018 geltende Datenschutzgrundverordnung und die damit einhergehenden, äußerst vielfältigen und tiefgreifenden Neuregelungen im Datenschutzrecht. Neue Kapitel, neue Autoren und eine aktualisierte Schwerpunktsetzung bereichern das Werk.

Hier bestellen.
Nach oben