Direkt anrufen: 0049 30 284450714 |anfrage@dr-auer.de
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zum 9. Mal richten der Kölner Anwaltverein und die Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltverein (davit) den NRW IT-Rechtstag in Köln aus. Beleuchtet werden wieder die aktuellen rechtlichen IT-Topthemen. Nach den Referaten besteht anschließend jeweils Gelegenheit zur ausführlichen Diskussion. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es wieder die Möglichkeit 7, 8 und 15 Std. im Sinne des § 15 FAO zu buchen. Bitte beachten Sie hierzu auch die jeweiligen Teilbuchbarkeiten.

Donnerstag, 19.09.2019

12.30 – 13.00 Uhr

Begrüßungskaffee

13.00 – 15.00 Uhr

DSGVO – die Bilanz aus Behördensicht
Andreas Wigger, Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI), Bonn

15.00 – 15.15 Uhr

Kaffeepause

15.15 – 16.15 Uhr

Blockchain: Im Spannungsfeld von Vertragsrecht, Datenschutz und Kartellrecht
RA Julius Oberste-Dommes LL.M., GoldbergUllrich Rechtsanwälte, Wuppertal

16.15 – 17.15 Uhr

Agile Softwareentwicklung: Vertragsgestaltung und Praxistipps
RA Philipp Kühn, Ebner Stolz Rechtsanwälte, Köln

17.15 – 17.30 Uhr

Kaffeepause

17.30 – 18.30 Uhr

Online-Durchsuchung und Quellen-TKÜ
RA Dr. Alexander Paradissis, Verte Rechtsanwälte, Köln

18.30 – 19.30 Uhr

Update E-Commerce- und Fernsatzrecht
RA Dr. Carsten Föhlisch, Bereichsleiter Recht, Trusted Shops, Köln

19.30 – 20.30 Uhr

davit open: Aktuelle Fragen, Fälle und Erfahrungen aus dem Auditorium: u.a. Gesetz gegen den Abmahnmissbrauch; ePrivacy-VO; beA; BFH Urteil vom 13.2.2019 (XI R 1/17) zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung von Abmahnungen bei Urheberrechtsver­letzungen
RA Prof. Dr. Ulrich Luckhaus, Greyhills Rechtsanwälte, Köln

Freitag, 20.09.2019

08.30 – 09.00 Uhr

Begrüßungskaffee

09.00 – 11.00 Uhr

Aktuelle Rechtsprechung des OLG Hamm im Urheber-, IT-Recht und gewerblichen Rechtsschutz
Vors. Richter am OLG Hamm Celso Lopez Ramos

11.00 – 11.15 Uhr

Kaffeepause

11.15 – 13.15 Uhr

Das neue Geschäftsgeheimnisgesetz – erste Erfahrungen bei der Beratung zum Aufbau von Schutzkonzepten
RA David Ziegelmayer, Lexantis Rechtsanwälte, Köln

13.15 – 14.15 Uhr

Mittagspause

14.15 – 16.15 Uhr

Tipps und Tricks in einstweiligen Verfügungsverfahren
RA Dr. Thomas Engels LL.M., Lexea Rechtsanwälte, Köln

16.15 – 16.30 Uhr

Kaffeepause

16.30 – 17.30 Uhr

Bye bye Telefonseelsorge? Zur Praxis des LG Köln bei einstweiligen Verfügungsverfahren
Vors. Richter am LG Köln Dr. Martin Koepsel

17.30 – 18.30 Uhr

Was ist eigentlich Software?
Dr. Oliver Stiemerling, IT-Sachverständiger, Köln

GET TOGETHER im Hotel Pullman mit Fingerfood und Getränken

 

Eine Teilnahmebescheinigung im Sinne von § 15 FAO wird für 15 Std. (Komplettbuchung) erteilt.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Teilnahmegebühren:
€ 450,00 Jungmitglied KAV, € 525,00 Mitglied KAV, davit, AKEUR, € 675,00 Nichtmitglied

Teilbuchung 1 (7 Std., Do.):
€ 210,00 Jungmitglied KAV, € 245,00 Mitglied KAV, davit, AKEUR, € 315,00 Nichtmitglied

Teilbuchung 2* (8 Std., Fr.):
€ 240,00 Jungmitglied KAV, € 280,00 Mitglied KAV, davit, AKEUR, € 360,00 Nichtmitglied

Inklusive Getränke im Tagungsraum, Seminarunterlagen, Kaffeepausen, Mittagessen*, kostenfreies W-LAN im Tagungsraum.

Buchen:

Komplettbuchung

Teilbuchung 1

Teilbuchung 2

Handbuch IT- und Datenschutzrecht

Die 3. Auflage bringt das Handbuch auf den Stand Sommer 2018 und berücksichtigt durchgehend neue DSGVO sowie die damit einhergehenden, äußerst umfangreichen und tiefgreifenden Neuregelungen im Datenschutzrecht. Neue Kapitel, neue Autoren und eine aktualisierte Schwerpunktsetzung bereichern das Werk.

Hier bestellen.